Der weiß-rote Pfosten wurde umgeknickt.

Sankt Julians (ots) – Ein Zulieferer hat vermutlich An der Lenschbach einen Pfosten mit seinem Wagen angefahren und sich anschließend unerlaubt entfernt. Den Lieferbeleg vom Mittwochnachmittag konnten die Polizisten bei der Unfallaufnahme fotografieren und die Ermittlungen zu dem flüchtigen Fahrer einleiten.

Mit der Unfallflucht steht eine Straftat einem relativ geringen Sachschaden gegenüber. Grund genug bei jedem Verkehrsunfall zu seinem Missgeschick zu stehen und die Feststellung der notwendigen Daten zu ermöglichen.

Werbeanzeige