Symbolbild

Kaiserslautern (ots) – Beamte der Schwerverkehrsüberwachung entdeckten am Mittwochmorgen bei einer Lkw-Kontrolle auf der A6 bei Kaiserslautern/Ost einen illegal verbauten “AD-Blue-Emulator”. Der Emulator war in einer osteuropäischen Sattelzugmaschine versteckt eingebaut und dient dazu, der Fahrzeugelektronik eine intakte und ordnungsgemäße Abgasreinigung vorzutäuschen.

Dem 46 jährigen Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, bis der Lkw von einer Fachwerkstatt wieder in einen vorschriftsmäßigen Zustand gebracht wird. Außerdem wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Manipulation technischer Aufzeichnungen eingeleitet und eine Sicherheitsleistung in Höhe von 600 Euro einbehalten.

Werbeanzeige