WINNWEILER (AS) Bei Wartungsarbeiten in der Brauerei Bischoff in Winnweiler wurde am heutigen Vormittag eine Ammoniakleitung beschädigt. Laut Meldung des Donnersbergkreises sind geringe Mengen des Gases ausgetreten. Messungen hätten jedoch keine erhöhten Grenzwerte ergeben. Das Leck sei zwischenzeitlich abgedichtet. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für Menschen innerhalb und außerhalb des Betriebes, so die offizielle Mitteilung.

Werbeanzeige