VU Elmstein - Quelle: Polizei NW

Elmstein (as) – Am gestrigen Mittwoch kam es in Elmstein zu einem unglücklich Verkehrsunfall. Eine 83-jährige Anwohnerin fuhr mit ihrem Automatik-Fahrzeug rückwärts aus einer Hofeinfahrt. Beim Rangierversuch verwechselte die Dame das Gas- mit dem Bremspedal und fuhr mit hoher Geschwindigkeit, rückwärts auf das im gegenüberliegenden Hof geparkte Wohnmobil.

Die Fahrzeugfüherin und ihre Beifahrerin verletzten sich bei dem Aufprall leicht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Werbeanzeige