Der VW-Golf rutschte über eine kleine Böschung auf eine Mauer und blieb dort hängen.

Lauterecken – Die Handbremse hat eine Fahrzeugführerin in der Straße Am Wälderbusch nicht ausreichend angezogen. Nachdem sie den PKW am Montagmittag auf einer abschüssigen Stelle abgestellt hatte, verselbstständigte sich der Wagen und rollte die Straße hinab. An einer Böschung rutschte er auf eine Mauer bis er schließlich Halt bekam.

Das beschädigte Fahrzeug musste anschließend abgeschleppt werden. Die Polizei weist darauf hin, dass an Gefällstrecken gegebenenfalls weitere Sicherungsmaßnahmen genutzt werden sollten. Unterlegkeile oder das Einschlagen der Vorderräder gegen den Bordstein können die Funktion der Handbremse unterstützen.

Werbeanzeige