Kontrollstelle

Wattenheim (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Montag führten Beamte der Autobahnpolizeien Kaiserslautern, Gau-Bickelheim und Ruchheim an der A6 auf den Parkplätzen “Türkberg” und “Entenpfuhl” mehrstündige Verkehrskontrollen durch. Unterstützt wurden sie von Kräften der Zentralen Verkehrsdienste und dem Polizeipräsidium Einsatz, Logistik, Technik.

Das besondere Augenmerk der Polizeibeamten galt Lkw-Fahrern und der Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit. Bei 372 kontrollierten Fahrzeugen, darunter 106 Lkw und sieben Reisebusse kam es zu 26 Beanstandungen. Neben drei Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz, das Kraftfahrzeugsteuergesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden auch diverse Bußgeldverfahren eingeleitet. Ein 25 jähriger Pkw-Fahrer zeigte während der Kontrolle Auffälligkeiten, die auf einen aktuellen Drogenkonsum schließen ließen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Kokain. Gegen drei Firmeninhaber wurden Verfahren der Vermögensabschöpfung eingeleitet und insgesamt 6 Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Außerdem konnte ein mit Haftbefehl gesuchter Mann festgenommen werden.

Werbeanzeige