Kaiserslautern (ots) – Am Samstagnachmittag drangen zwei Frauen und drei Männer in eine Wohnung eines 26-jährigen anwesenden Mannes im östlichen Stadtgebiet ein und entwendeten vier von elf Mischlingshundewelpen. Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Tatverdächtigen festgestellt, die Hundewelpen bei zwei Täterinnen im Alter von 23 und 45 Jahren aufgefunden und dem Eigentümer übergeben werden. Die Ermittlungen hinsichtlich der Eigentumsverhältnisse dauern noch an.

Werbeanzeige