Möbel Ehrmann lässt auch in diesem Jahr die Landauer Innenstadt erblühen / Bild: Stadtverwaltung Landau

LANDAU (AS) Anlässlich der Landesgartenschau im Jahr 2015 ließ das Unternehmen Möbel Ehrmann erstmals rund 80 Straßenlaternen in der Marktstraße sowie auf dem Rathaus- und Stiftsplatz mit Blumenampeln schmücken. „Wir möblieren eben nicht nur Innenräume“, kommentierte Firmeninhaber Horst Ehrmann damals schmunzelnd. Auch im darauffolgenden Jahr sponserte das Unternehmen den Blumenschmuck in der Innenstadt – und 2017 wird diese kleine Tradition fortgesetzt.

Voraussichtlich am Mittwoch, 10. Mai, wird die mit der Pflege beauftragte Firma die Blumenampeln in der Fußgängerzone aufhängen. Erblühen werden nach Angaben von Sabine Klein, Leiterin der städtischen Grünflächenabteilung, Geranien und Petunien in den Farben der ehemaligen Landesgartenschau. Die Grünflächenabteilung betreut die Maßnahme fachlich. Sie bittet die in der Innenstadt ansässigen Geschäftsleute, die Straßenlaternen frei zugänglich zu halten und Markisen nur so weit auszufahren, dass die Blumenampeln problemlos aufgehängt werden können.

Oberbürgermeister Thomas Hirsch freut sich über das fortgesetzte Engagement der Firma Möbel Ehrmann. „Auch zwei Jahre nach der Landesgartenschau erblüht die Innenstadt in den Farben des Großereignisses – ein schönes Zeichen und eine tolle Aktion, die auf besondere Weise zur Attraktivität unserer Innenstadt beiträgt und dem Namenszusatz «Gartenstadt» alle Ehre macht.“

Werbeanzeige