Screenshot: pfalz.de

NEUSTADT/WSTR. (pw.) Einladende Internetseiten, die Lust auf die Pfalz und den Pfälzer Wein machen. Surf-Spaß für alle, mit welchen Geräten auch immer sie sich durch das Internet bewegen. Viele Infos über den Pfälzer Wein. Pfälzische Antworten auf Fragen, die in den Internet-Suchmaschinen gestellt werden: All das bietet der neue Internet-Auftritt der Pfalz, der seit wenigen Tagen online ist.

            Unter der prägnanten Adresse www.pfalz.de finden Urlaubsgäste und Einheimische umfassende Informationen wie die Termine der Weinfeste und vieler anderer Veranstaltungen oder Vorschläge für Tagestouren. Die Website informiert gleichzeitig über Land und Leute, nennt Weingüter, Hotels und Pensionen und hilft bei der Freizeit-Planung. Die schönsten und bedeutendsten Pfälzer Burgen, Kirchen, Museen, Wanderwege und Radtouren sind auf den Seiten zusammengestellt. Neu ist der Schwerpunkt „Familie und Kinder“: Hier sind Touren und Ausflugsziele aufgeführt, die für Unternehmungen mit Kindern besonders gut geeignet sind.

Pfalz.de ist auf Initiative von Pfalzwein entstanden und vereint das Informations­angebot von Pfalzwein, Pfalz.Touristik und Pfalz.Marketing. Die Inhalte sind untergliedert in die vier Großkategorien „Pfalz entdecken“, „Pfalz genießen“, „Pfalz erleben“ und „Pfalz buchen“.  Auf den tieferen Gliederungsebenen erleichtern „Landingpages“ den themenbasierten Einstieg in die Seiten und sorgen obendrein dafür, dass Pfalz-Themen in den Internet-Suchmaschinen gut zu finden sind. Das Pfalz-Team kann alle Texte und Bilder bearbeiten und verändern. Und mehr noch: Neue und grundsätzlich eigenständige Seiten zu wichtigen Pfalz-Themen können jederzeit selbst angelegt werden. Ein weiterer Aspekt, der die Nutzerfreundlichkeit der neuen Seiten erhöht, ist das responsive Design. Damit lässt sich die Website auf verschiedenen Ausgabegeräten vom PC bis zum Smartphone jeweils optimal darstellen. Das kommt dem allgemeinen Trend entgegen: Wie die meisten Internet-Seiten werden auch die Pfalz-Seiten schon seit längerer Zeit zu mehr als 50 % mit mobilen Endgeräten besucht. Dank all dieser Verbesserungen rechnen Pfalzwein und die Digitalagentur UEBERBIT in Mannheim, die den neuen Web-Auftritt konzipiert und umgesetzt hat, in Zukunft monatlich mit mindestens 200.000 Besuchern auf den Seiten.

 

Die Pfalz-Plattform und der Inhalt der Kategorien

Die Startseite „Pfalz.de“ begrüßt die Besucher zurzeit mit einem herbstlichen Foto in voller Bildschirmbreite. Dieses kann seitlich weitergeklickt bzw. -gewischt werden, so dass weitere Bilder an diesen Platz rutschen. Die Fotos sollen vom Pfalz-Team saisonal stets aktuell gehalten werden und führen mittels direkter Verlinkung auf die Unterseiten „Pfalz entdecken“, „Pfalz genießen“, „Pfalz erleben“, „Pfalz buchen“ sowie auf die Seite des Pfalz-Clubs. Alternativ zu diesem direkten Einstieg können die Besucherinnen und Besucher auch nach unten scrollen oder wischen. Dort finden sie zunächst eine Bilderzeile mit aktuellen Nachrichten, darunter acht Piktogramme. Diese Symbole bieten einen unmittelbaren Zugang zu den Themen, die bei den Pfälzern und ihren Gästen am stärksten nachgefragt sind – vom Wein über Wandern und Radfahren zu Wellness. Darunter sind die „Themenkacheln“ zu finden – quadratische oder rechteckige beschriftete Bildelemente, die beim Antippen oder Anklicken direkt auf entsprechende Themenseiten führen.

            »Pfalz entdecken« lädt zu inspirierenden Streifzügen durch die Pfalz ein. Die Regionen, Städte und Dörfer stellen wir hier vor. Auch die Rubrik „Geschichten und Gesichter der Pfalz“ hält überraschende und interessante Entdeckungen bereit. Über die Pfalzcard gibt es hier ebenfalls etwas zu erfahren – wohl eine der schönsten Möglichkeiten, die Pfalz im Rahmen einer „echten“ Reise zu erkunden.

            Unter »Pfalz genießen« erzählen wir Ihnen alles über das wohl wichtigste Produkt für die Pfalz und die Pfälzer Lebensart: den Wein. Informationen über den Pfälzer Wein und zu rund 900 Pfälzer Weingütern, dazu alles über die Weinfeste und Weinmessen der Pfalz und noch Vieles mehr sind auf diesen Seiten zu finden. Auch andere Pfälzer Spezialitäten kommen nicht zu kurz: Mandeln, Feigen, Keschde, Wurst, Fleisch und Gemüse – die Genussregion Pfalz hat viel zu bieten. Und wer all diese Köstlichkeiten gern fertig zubereitet genießen möchte, findet in der Suchmaske für Gasthäuser und Restaurants garantiert das Richtige.

            »Pfalz erleben« wendet sich an alle Pfälzer und Pfalzbesucher – eine anregende Sammlung von Ausflugstipps, Radtouren, Wanderungen, Ausflügen und Aktivitäten wartet hier auf Sie.

            Unter »Pfalz buchen« finden Sie dann die richtige Unterkunft, wenn Sie nach dem Besuch der Website Lust auf einen „echten“ Besuch in der Pfalz bekommen haben. Übernachtungen auf Weingütern oder in einer modernen Jugendherberge, Urlaub auf dem Campingplatz oder im Luxushotel, Schlafen in einer Hütte, einem Trekkingplatz im Wald oder auf einer Burg – unsere Buchungsmaske sucht jedem Gast seine bevorzugte Unterkunft.

            Neu konzipiert wurde auch der Pfalz-Shop. Unter der neuen Adresse https://shop.pfalz.de sind unsere beliebten Spezialitäten jetzt erhältlich. Neben ausgesuchten Weinpaketen steht dort ein reichhaltiges Angebot von Präsenten und Pfalzkisten sowie Produkten für Pfalz-Fans, von der Baseball-Kappe bis zum T-Shirt, bereit. Auch CDs sind hier erhältlich, außerdem viele Bücher und Zeitschriften über die Pfalz.

     Die neuen Pfalz-Seiten im Internet: www.pfalz.de

Werbeanzeige