Meisenheim (as) – Auf der Umgehungsstraße / B 420 hat sich am Donnerstagnachmittag um
15:50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Aus noch ungeklärten
Gründen sind zwei PKW in der langgezogenen Kurve zusammengestoßen.
Ein 19-jähriger Mann wurde schwerstverletzt mit einem
Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.
Die Insassen des zweiten Fahrzeuges ein älteres Ehepaar (71 und 69
Jahre) wurden ebenfalls mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser
transportiert, wobei der 71-Jährige mit einem zweiten
Rettungshubschrauber geflogen wurde.

Die Verletzten wohnen alle in der Verbandsgemeinde
Lauterecken-Wolfstein.
Die beiden total beschädigten Unfallfahrzeuge wurden von der Polizei
sichergestellt und hierzu abgeschleppt.

Feuerwehr, Rettungsdienste und Straßenmeisterei waren neben der
Polizei an der Unfallstelle.
Auslaufende Betriebsmittel der beiden Fahrzeuge mussten gebunden
werden.
Die B 420 wurde bis zur Aufnahme der Spuren durch einen angeforderten
Sachverständigen sowie der notwendigen Reinigung der Straße bis gegen
19:05 Uhr gesperrt.

Werbeanzeige