Ein Leichtverletzter und zwei Schwerverletzte sind das Resultat eines spektakulären Verkehrsunfalls, der sich auf der A65 in Richtung Neustadt, kurz vor der Anschlussstelle Haßloch, am Dienstag den 10.04.2018 gegen 18:20 Uhr ereignete.

Beteiligt waren ein VW Passat, ein #Audi TT und ein Renault Clio. Der genaue Unfallhergang konnte bisher noch nicht ermittelt werden.
Der Audi TT kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete nach einem ca. 15m weiten Sprung in einem angrenzenden Feld, überschlug sich und kam letzten endlich auf dem Dach liegend zum Stehen.
Der 49-jährige Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Der VW Passat überschlug sich ebenfalls durch den Verkehrsunfall und blieb neben der Fahrbahn auf einem Feldweg auf dem Dach liegend liegen.
Der 22-jährige polnische Fahrer wurde ebenfalls schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der 35-jährige Fahrer des Renault Clio kam ebenfalls nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb in einem anderen angrenzenden Feld zum Stehen.
Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die linke Fahrspur der A65 musste für ca. zwei Stunden gesperrt werden, was zu erheblichem Rückstau führte.
Mehrere Rettungswagen und die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Dannstadt war mit großer Fahrzeug- und Mannstärke im Einsatz. Ebenso wie vier Polizeibeamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet hatten, werden gebeten sich bei der Polizei in Ruchheim unter der Telefonnummer: 06237/933-0 zu melden.

(Quelle und Foto: Polizei Neustadt an der Weinstraße)

Werbeanzeige