LKW

Freinsheim (ots) – Ein 25-jähriger LKW-Fahrer blieb bei dem Versuch, das Haintor zu passieren, auf Grund der Höhe seines Fahrzeugs VW Transporter, in diesem stecken. Nachdem er den ersten Bogen durchfahren konnte, war der zweite Bogen zu niedrig.

Das Fahrzeug verkeilte sich derart in dem Gemäuer, dass dieses nur noch durch eine Demontage befreit werden konnte. Dies dauerte mehrere Stunden. Die Durchfahrt war in dieser Zeit nicht möglich.

Werbeanzeige