Foto: Polizei

Neuhemsbach (Landkreis Kaiserslautern) (ots)Auf der Landstraße zwischen Sippersfeld und Neuhemsbach hat sich am Donnerstagabend ein Cabriolet überschlagen. Der 21-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Der Mann fuhr gegen 19 Uhr vermutlich mit unangepasster Geschwindigkeit in Richtung Neuhemsbach. In einer Kurve verlor der 21-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto kam von der Straße ab und schleuderte in den Straßengraben. Das Cabrio überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Er kam vorsorglich ins Krankenhaus. Am Auto entstand Sachschaden, den die Polizei auf mindestens 15.000 Euro schätzt. Bei dem Unfall wurden auch ein Straßenschild und ein Grenzstein beschädigt. |erf

Werbeanzeige